Grundschulverbund Odenthal-Neschen

Aktuelles

Ausflug zur Theateraufführung "Die Nixe" nach Leverkusen

Mit drei Doppeldeckerbussen war unsere Schule am Nikolaustag unterwegs. Schon die Busfahrt war spannend. Und das Theaterstück, das von Schülern aufgeführt wurde, war beeindruckend. Besonders gefielen den Kindern das tolle Bühnenbild und die ausgefallenen, bunten Kostüme.

St. Martin

Am 8. und 9. November fanden in Neschen und Odenthal die alljährlichen Martinszüge statt. 185 bunte Laternen wurden gebastelt und 1550 Weckmänner verkauft oder verspeist. Die Kinder waren begeistert.

Einschulung am 31.08.2017

Am Donnerstag erlebten in Odenthal 24 Kinder ihren ersten Schultag; in Neschen wurden 18 Kinder eingeschult.

Wir freuen uns, dass die neuen Erstklässler bei uns sind und wünschen ihnen Freude und Erfolg beim Lernen.

Errichtung eines Grundschulverbundes zum Schuljahr 2017/2018

Die Bezirksregierung Köln hat mit Schreiben vom 05.09.2016 die Genehmigung zur Errichtung eines Grundschulverbundes zum 01.08.2017 mit dem Hauptstandort KGS Odenthal und dem Teilstandort GGS Neschen erteilt.
Damit wird die bisher selbständige GGS Neschen zum 31.07.2017 aufgelöst und als Teilstandort nach § 83 Abs. 1 SchulG der KGS Odenthal fortgeführt. 

 

Nach Beschluss der Schulkonferenzen beider Schulen trägt die Verbundschule den Namen:

 

Grundschulverbund Odenthal-Neschen

Bericht aus dem Kölner Stadt-Anzeiger vom 14. Juli 2017

 

Zwei Schulteams wachsen zusammen

 

Odenthal. Noch wenige Wochen, dann nimmt die Verbundschule Odenthal-Neschen ihren Betrieb auf. Nach dem Bürgerbegehren im vergangenen Herbst, das mit einem deutlichen Votum für den Erhalt der Grundschule in Neschen ausging, ging es in den letzten Monaten darum, die beiden Schulstandorte Odenthal und Neschen zu einer Verbundschule zusammenzuführen.

Donate Radhöfer-Petersen, die bislang die Grundschule in Odenthal geleitet hat, ist seit 1. Februar als kommissarische Leiterin für beide Schulen zuständig. Zum 1. August wird sie dann Leiterin der Verbundschule.

 

 

Den vollständigen Bericht finden Sie hier: Kölner Stadt-Anzeiger 14. Juli 2017

Grundschule Odenthal beim Sportabzeichen-Wettbewerb erfolgreich

Rund 87 % unserer Schülerinnen und Schüler haben im vergangenen Jahr ein Sportabzeichen erworben. Damit belegte die Schule im Rheinisch-Bergischen Kreis Platz 2, landesweit gelangte sie auf Platz 9.

Wir freuen uns über ein Preisgeld von 350 Euro.

Klasse! Wir singen!

Am 23.06.2017 war es so weit. Auf einem großen Liedertreffen mit 5000 Schülern in der Lancess-Arena in Köln traten die Kinder der Grundschule Odenthal auf. Ein beeindruckendes Erlebnis! Und eine tolle Stimmung!

Bundesjugendspiele im Stadion Odenthal

Am 16.06.2017 fanden die ersten gemeinsamen Bundesjugendspiele der Grundschulen Neschen und Odenthal statt. Bei idealem Wetter zeigten die Kinder tolle sportliche Leistungen. Und Spaß hat es auch gemacht.

Herzlichen Dank an alle Eltern, die uns als Riegenführer unterstützt haben!

 

Fußballturnier der Odenthaler Grundschulen am 07.06.2017

Sehr erfolgreich ging das Fußballturnier für die Grundschule Odenthal zu Ende. Die Mannschaft der Erst- und Zweitklässler erreichte Platz 1, die Mannschaft der Dritt- und Viertklässler schaffte es auf Platz 2. Und auch der Wanderpokal ging diesmal an Odenthal. Die Schule erzielte die meisten Tore des diesjährigen Turniers.

Aber auch die Mannschaft der 1. und 2. Klasse aus Neschen konnte sich sehen lassen. Sie landete auf einem verdienten 2. Platz.
Ein herzlicher Dank geht an alle Eltern, die für eine tolle Verpflegung gesorgt haben.
 

Waldrallye der Odenthaler Grundschulen am 29.05.2017

Sehr erfolgreich waren die 3. Klassen aus Odenthal und Neschen. Sie belegten die Plätze 1 und 2.

Klassenfahrt nach Trier 
Vom 22.5-24.5.2017 waren wir (die Viertklässler aus Neschen) in Trier auf Klassenfahrt. Wir haben die Porta Nigra, ein altes römisches Stadttor, besichtigt und bei einer Stadtführung viele weitere Bauwerke aus der Römerzeit gesehen. Abgerundet wurde unser Programm von einer Schifffahrt auf der Mosel und einem gemeinsamen Lagerfeuer.

Mailauf in Odenthal

Am 17.05.2017 fand der traditionelle Sponsorenlauf rund um das Schulgelände statt. 27 Runden waren in diesem Jahr der Schulrekord. Die Vereine "Hilfe für trauernde Kinder" und "Hilfe für palästinensische Kinder im Libanon" können sich freuen. Die Hälfte der erlaufenen Sponsorengelder kommen ihnen zugute. Die andere Hälfte wird für die mediale Ausstattung der Schule verwendet. Im Anschluss an den Lauf gab es für alle Kinder ein wohlverdientes Eis.

Unsere Schule (in Neschen) fährt ins Freilichtmuseum Lindlar

Am 16.05.2017 haben wir bei herrlichem Wetter einen Ausflug zum Freilichtmuseum in Lindlar unternommen. Neben dem Erkunden des Museums gab es vier Angebote, aus denen wir Kinder auswählen konnten: Vom Korn zum Brot, Seile schlagen, Kochen mit Kräutern und Filzen.

Allen hat es viel Freude bereitet.

Kinder machen Radio 

Vom 24.04. - 28.04.2017 haben die Kinder der 4. Klasse an einem Radioprojekt teilgenommen. KiRaKa, ein Kinder-Hörfunkprogramm des WDR, ist jede Woche in einer anderen Schule zu Gast - in der letzten Aprilwoche in der Schule in Neschen. Am letzten Tag waren die Kinder sogar live zu hören. Drei Mädchen haben die Klasse bei einem Quiz vertreten - mit Erfolg. Die Schule bekam einen großen Koffer mit Büchern und Hörspielen geschenkt.

Malen wie die großen Künstler

Am Freitag, den 31. März 2017 war unsere Klasse in der Museumsschule. Dort gibt es eine Werkstatt für Kunstunterricht. Zuerst haben wir uns da mit der Kunstlehrerin Frau Wolf getroffen. Sie war sehr nett und hat uns über die Werke des Malers Gerhard Richter erzählt, von dem es zurzeit eine Ausstellung im Museum Ludwig zu besichtigen gibt. Das Museum liegt direkt neben der Werkstatt.

Vorher hatten wir uns im Dom mit Frau Grundmann schon die Kirchenfenster von dem berühmten Künstler angesehen.

Als das Museum geöffnet hatte, gingen wir mit Frau Wolf dorthin und sie zeigte und erklärte uns einige Kunstwerke von Gerhard Richter. Das war interessant und spannend. Zurück in der Werkstatt versuchten wir selber wie der Künstler nach dem Zufallsprinzip ein Bild mit Mosaiken zu gestalten.

Es war ein schöner Besuch in der Museumsschule.

 

Nora (Klasse 3, Neschen)

Besuch der KölnerKinderUni am 17.02.2017

Wie es den Kindern der Klasse 3a in Odenthal gefallen hat, lest ihr hier.

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
Gemeinde Odenthal