Grundschulverbund Odenthal & Neschen

Archiv 2023

Premiere – beide Chorgruppen des Grundschulverbundes Odenthal & Neschen treten gemeinsam auf 

Am Samstag, dem 2. Dezember 2023 war es endlich soweit: Der Chor unseres Grundschulverbundes Odenthal & Neschen, der aus zwei Gruppen besteht, die eigentlich getrennt voneinander in Odenthal und Neschen proben, durfte sein erstes gemeinsames Konzert geben. Dieser Chor wurde als „Kultur und Schule-Projekt“ erst in diesem Schuljahr nach den Sommerferien gestartet und erfreut sich mit über 30 Kindern pro Standort einer überwältigend großen Beliebtheit. 

Zum Adventsmarkt an St. Michael kamen über 50 Kinder der beiden Chorgruppen. Sie gaben fünf weihnachtliche Lieder in der voll besetzten Kirche zum Besten und zum Abschluss sang das Publikum sogar bei „Alle Jahre wieder“ mit. Bei der Zugabe bewies der Chor mit dem Popsong „Menschenkinder“ von Adel Tawil sein großes Repertoire. Der rauschende Applaus belohnte alle Kinder und auch die Chorleiterin für einen gelungenen Abend und dieses bemerkenswerte Projekt.

Vorschaubild - Youtube

St. Martin 2023 Wie die Kinder der Klasse 4a die Vorbereitungen für St. Martin und das Fest erlebt haben, lest ihr hier...

Ein bisschen so wie Martin …

Im Rahmen des Wochenschlusses haben wir den anderen Klassen das Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“ vorgestellt. Jeder sollte etwas mitbringen, das wir in einen weihnachtlich eingepackten Schuhkarton legen konnten. Dieses Projekt ist von der Organisation Samaritan´s Purse, sie sammeln in Deutschland Geschenke für Kinder, die sonst an Weihnachten keine bekommen würden, und bringen sie nach Osteuropa. Alle Kinder halfen mit und nach einer Woche waren in unserem Differenzierungsraum so viele kleine Spielsachen, Kuscheltiere, Kleidungstücke, Schulsachen, Hygieneartikel und Schuhkartons angekommen, dass unsere Lehrerin sehr überrascht war.

Hier könnt ihr weiter lesen.

"Tanz mal mit der Maus" - Die Klassen 3a und 3b zu Gast im Funkhaus des WDR

Wie es uns gefallen hat und was wir erlebt haben, lest ihr hier...

Bundesjugendspiele - Verleihung der Urkunden

Unser Grundschulverbund konnte Ende September bei strahlendem Wetter die Bundesjugendspiele durchführen. Die Kinder zeigten vollen Einsatz und erbrachten großartige Leistungen in verschiedenen Disziplinen. Am vergangenen Freitag wurden die Urkunden verliehen. Auf den Fotos sind die stolzen Kinder mit ihrer Ehrenurkunde zu sehen.

Traumhäuser

In den letzten Wochen haben sich die 4. Klassen mit dem Thema "Traumhäuser" beschäftigt und jedes Kind hat im Kunstunterricht selbst ein Traumhaus im Schuhkarton gebaut. 

Die Kunstwerke seht ihr hier.

Spendenübergabe an den Verein "Bürgerbus Odenthal"

Ein Teil der 2022 beim Mailauf erlaufenen Gelder sollte dem Verein "Bürgerbus Odenthal" zugute kommen. Schließlich werden täglich einige unserer Schülerinnen und Schüler mit den Bürgerbussen zur Schule hin und zurück transportiert.

Am 22.03.2023 fand die offizielle Spendenübergabe statt. Als Dank für die Spende von 1800 € erhielten die Schülerinnen und Schüler einen aus Holz gebauten Miniaturbürgerbus. Dieser hat jetzt einen Ehrenplatz im Schulgebäude in Neschen. 

Einschulung am 08. August 2023

Am Dienstag konnten wir an unserer Schule 55 neue Erstklässler begrüßen. 28 Kinder besuchen die Klasse 1b am Standort Neschen, 27 Kinder gehen in die Klasse 1a in Odenthal.

Alle Kinder heißen wir herzlich willkommen und wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg beim Lernen!

Besuch der Bergischen Agentur für Kulturlandschaft

Die Klasse 4a aus Odenthal hatte Besuch von der Bergischen Agentur für Kulturlandschaft. Die Löwen machten sich auf zur Dhünn und lernten viel zum Thema Wasser. So untersuchten sie zum Beispiel, welche Tiere in der Dhünn leben. Anhand der gefundenen Tiere konnte sogar die Wasserqualität bestimmt werden. Die war gar nicht so schlecht und das Forschen super interessant. 

Vorschaubild - Youtube

Waldschülerrallye

Nach einem tollen Tag im Wald mit vielen spannenden Informationen über die Tiere und Pflanzen des Waldes, konnten sich die beiden dritten Klassen unserer Schule über ihren 1. und 4. Platz bei der Waldschülerrallye des Hegering Odenthals freuen. Die Schüler und Schülerinnen beider Klassen zeigten, dass sie in den vergangenen Tagen viel über den Wald gelernt hatten und wussten, wie man sich im Wald richtig verhält.

Wie die Reporter der Klasse 3a den Tag erlebt haben, könnt ihr hier lesen ….

Schulfest
Das letzte Schulfest in unserer Grundschulzeit war am 13.5.2023.
Wir haben gefeiert, dass das neue Schulgebäude in Neschen seit 1000 Tagen steht und so schön geworden ist.
Es gab Pommes, Zuckerwatte, Würstchen, Popcorn und Eis. Dazu gab es Cola, Fanta, Sprite und so weiter.
Die A-Klassen und die B-Klassen haben sogar getanzt. Wir haben gemeinsam mit der Klasse 4a auf der Klassenfahrt einen Tanz einstudiert. Die Mädchen haben einen fröhlichen Tanz vorgeführt und die Jungen einen coolen Tanz zu "Men in Black". Manche haben Witze vorgeführt: "Was ist 7 mal 7?" - "Feiner Sand." Die Lehrer haben auch gesungen.
In der Aula haben wir noch präsentiert, was wir in den ganzen Schuljahren gemacht haben (Fahrradausbildung, Zoobesuche, und so weiter).
Es war das schönste Schulfest in unserer ganzen Schulzeit.
Autoren: viele Kinder gemeinsam

Die Kinder vom Standort Odenthal haben den Containersong auf dem Schulfest dargeboten. Hört mal rein!

Vorschaubild - Youtube

Der Baum-des-Jahres-Pfad

Am Freitag sind wir gemeinsam von unser Schule den Baum–des–Jahres-Pfad, der ganz neu eingeweiht wurde, gegangen. Auf diesem Weg, der hinter dem Pflegewohnstift Sankt Pankratius startet, konnten wir 23 Bäume genauer betrachten, die alle in einem Jahr Baum des Jahres waren. Auch die Moorbirke, die der Baum des Jahres 2023 ist, wurde hier gepflanzt. Frau Kirchner hat uns zu vielen Pflanzen genau erklärt, wie wir sie erkennen können. Aber nicht nur Bäume und andere Pflanzen, sondern auch Tiere, die im Wald leben, haben wir beobachten können.

Obwohl es kein langer Weg ist, haben wir schnell Hunger bekommen. So haben wir bereits auf dem Weg zum Hahnenberg hoch im Wald ein Picknick gemacht. Das hat uns allen sehr gefallen. Als wir den gesamten Baum des Jahresweg geschafft hatten, haben wir am Waldrand nochmals gegessen.

Auf dem Heimweg nach Osenau und dann zu unserer Schule zurück, haben wir noch mehr Sträucher und Bäume gesehen, die wir im Sachunterricht kennengelernt haben.

Bei diesem Lerngang haben wir sehr viel gelernt und dabei auch sehr viel Spaß gehabt!

Reporter der Klasse 3a

Unsere Bücherei am Standort Odenthal ist eröffnet!

Nach langem Warten war es nun endlich soweit, dass wir in unserer neuen Schülerbücherei zum ersten Mal ein Buch ausleihen durften. Mit Hilfe von vielen Bücherspenden – manche neu, andere gebraucht – haben wir nun so viele Bücher zusammen, dass jedes Kind ein Buch mit nach Hause nehmen kann, um es zu lesen. Hierfür hat man dann 2 Wochen Zeit, dann muss man das Buch wieder zurückbringen. Zur Not kann man die Ausleihzeit aber auch noch um eine Woche verlängern.

Frau Kolloch und Frau Gerstner betreuen die Bücherei und helfen uns beim Ausleihen. Danke!

Wir würden uns alle sehr freuen, wenn wir noch mehr Bücherspenden bekommen würden!

Vielen Dank an alle, die uns bereits Bücher gespendet haben!

Reporter der Klasse 3a

Dackl trifft türkische Musik

Am 02.05.2023 waren vier Musiker des WDR-Sinfonieorchesters an unserer Schule zu Gast. Gemeinsam mit dem Dackl nahmen sie die Kinder mit auf eine Reise in die Welt der türkischen Musik. Begeistert sangen die Kinder bei den zuvor geprobten Stücken mit und lauschten fasziniert den orientalischen Klängen. 

"Tanz mal mit der Maus" - Die Klassen 3a und 3b zu Gast im Funkhaus des WDR

Wie es uns gefallen hat und was wir erlebt haben, lest ihr hier...

Müllsammel-Aktionstag

Am 17. März nahmen unsere beiden 4. Schuljahre am Aktionstag „Säubere deine Umwelt“ teil. Bei schönstem Wetter und mit Handschuhen, Mülleimern und Tüten bewaffnet, ging es auch für die Löwen der Klasse 4a am Standort Odenthal los. Noch bevor alle am eigentlichen Einsatzort, dem Spielplatz, ankamen, war die erste Mülltüte gefüllt. Nach zwei Schulstunden konnten weitere, gut gefüllte Säcke zur Sammelstation gebracht werden. Es hat Spaß gemacht und sich gut angefühlt. Zum Schluss gab es heißen Kinderpunsch gesponsert von Eltern der Klasse.

Zahnstationen

Im Sachunterricht haben wir zwei Stunden zum Aufbau unserer Zähne gemacht. Eine Frau, die Expertin für Zahngesundheit ist, hat uns zuerst alles erklärt und dann durften wir an vielen Stationen arbeiten. Das war sehr spannend und hat uns allen großen Spaß gemacht. Toll war, dass wir nicht alle Stationen machen mussten, sondern uns aussuchen konnten, was uns am meisten interessiert. Wie immer durften wir auch an einem Zahnmodell Zähne putzen üben. Wir wussten alle noch was die KAI-Methode ist. An einer Station konnte man den Aufbau eines Zahnes mit Tüchern nachlegen. Das war gar nicht so einfach. Ich habe an einer Station mit einer Hörgeschichte gearbeitet. Hier war schade, dass es nicht mehr Kopfhörer gab, denn meine Freundin konnte das nicht machen. Dass es auch eine Bücherstation gab, fand ich besonders gut. Ich hätte die ganze Zeit nur lesen können. An einer Station konnte man rausfinden, wie viele Würfelzucker in Gummibärchen, Ketchup und Fanta sind. Die Ergebnisse waren sehr überraschend für uns. Die Zeit ging viel zu schnell vorbei und die meisten hätten gerne weitergearbeitet.

Reporter der Klasse 3a

Juni 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
Gemeinde Odenthal
Grundschulverbund Odenthal-Neschen 0