Grundschulverbund Odenthal & Neschen

Klasse 2b

Unsere Unterwasserwelt

Im Kunstunterricht haben wir gemeinsam eine große Unterwasserwelt gestaltet. Dafür hat jeder von uns ein „Stückchen Meer“ mit der Tupftechnik gemalt und dann das Blatt wieder zerrissen. Aus den entstandenen Schnipseln haben wir dann Wellen geklebt. Dieses Vorgehen nennt man Collage.

Anschließend haben wir noch jede Menge Meeresbewohner gemalt, ausgeschnitten und in die Wellen geklebt.

Wir sind sehr stolz auf unsere Gemeinschaftsarbeit!

 

Das haben wir über unsere Unterwasserwelt geschrieben:

Mein Fisch ist leicht zu erkennen. Er ist leicht und bunt. (Matilda)

Mein Rochen versteckt sich. Wo ist er? Wer möchte ihn suchen? Er ist groß und blau. (Jessika)

Meine Alge wächst auf dem Boden. (Moritz)

Drei Delfine küssen sich. (Mia)

Ich habe einen Delfin gebastelt. Er springt über die Wellen und verschwindet planschend im Wasser. (Alexandra)

Mein Fisch frisst einen anderen Fisch. Ich habe auch einen Delfin gemacht. Drei Delfine küssen sich. (Finn)

Ich habe eine Muschel gebastelt. Die Muschel ist lila und hat eine gelbe Perle. Findest du sie? (Victoria)

Meine Tiere sind sehr schön und fühlen sich sehr wohl im Meer. Ich habe einen ganz bunten Fisch gemalt. Das Thema war sehr schön. (Sofia)

Mein Fisch frisst Konstantins Fisch. Welcher ist es? Tipp: Er ist bunt. Mein Delfin küsst zwei andere Delfine. Welcher ist es? Tipp: Seine Schnauze ist abgerundet. Mein grünes Seeungeheuer glotzt euch mit drei Augen an. Das findet ihr bestimmt. Hinter meiner Alge versteckt sich ein Fisch. (Emil)

Meine Krabbe ist ein kleines Baby. (Ben)

Emils Fisch frisst meinen Fisch. Welcher Fisch ist es? (Konstantin)

Drei Delfine knutschen sich Welche sind es? (Aliya)

Mein Fisch frisst vier Fische. (Kirill)

Es gibt einen Seestern und eine rote Muschel mit einer gelben Kugel. (Maria)

Juni 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
Gemeinde Odenthal
Grundschulverbund Odenthal-Neschen 0